Öffnungszeiten

Schalteröffnungszeiten 

Dienstag

09.00 - 11.30 / 16.00 - 19.00 Uhr

Mittwoch

07.30 - 09.00 Uhr

Donnerstag

09.00 - 11.30 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit ausserhalb der Schalteröffnung

Montag -
Freitag

09.00 - 11.30 / 14.00 - 16.30 Uhr

Mittwoch-
nachmittag

geschlossen

 Tel. 061 841 13 63


< Einwohnergemeindeversammlung vom 25.06.2015 – Rechtskraft /Referendum
18.08.2015 00:00 Alter: 2 yrs
Kategorie: News

Feuerverbot im Wald und an Waldrändern bleibt bestehen


Das von der Aargauischen Gebäudeversicherung (AGV), gestützt auf das geltende Brandschutzrecht, erlassene Feuerverbot in Wäldern und an Waldrändern bleibt bestehen. Das Verbot ist notwendig, weil die Waldböden nach wie vor ausgetrocknet sind und die Brandgefahr gross ist. Offene Feuer, mit weniger als 200 Metern Abstand vom Waldrand sind weiterhin verboten.

Die Verbote bleiben bis auf weiteres in Kraft und werden erst nach ergiebigen Niederschlägen wieder aufgehoben. Weiterhin erlaubt bleibt das Grillieren im Siedlungsgebiet.

Auch ausserhalb der Wälder wird die Bevölkerung ersucht, folgende Vorsichtsmassnahmen strikte einzuhalten:

• Keine brennenden Raucherwaren und Zündhölzer wegwerfen.

• Bei starkem Wind (allgemein, aber auch vor und während Gewittern) darf wegen des gefährlichen Funkenflugs kein Feuer im Freien entfacht werden. Dies gilt auch für Grills, die zu Funkenflug führen können.

• Feuer nie unbeaufsichtigt lassen.