Öffnungszeiten

Schalteröffnungszeiten 

Dienstag

09.00 - 11.30 / 16.00 - 19.00 Uhr

Mittwoch

07.30 - 09.00 Uhr

Donnerstag

09.00 - 11.30 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit ausserhalb der Schalteröffnung

Montag -
Freitag

09.00 - 11.00 / 14.00 - 16.30 Uhr

Mittwoch-
nachmittag

geschlossen

 Tel. 061 841 13 63


< Adventskalender im Dorf
02.12.2004 00:00 Alter: 13 yrs
Kategorie: News

Resultate OGV/EGV vom 26.11.2004


Gestützt auf § 15 des Gesetzes über die Ortsbürgergemeinden und § 26 Abs. 2 des Gemeindegesetzes werden die Versammlungsbeschlüsse veröffentlicht. Für die dem fakultativen Referendum unterstehenden Beschlüsse kann für die Einreichung eines Referendumsbegehrens bei der Gemeindekanzlei eine Unterschriftenliste bezogen werden. Vor Beginn der Unterschriftensammlung kann die Liste der Gemeindekanzlei zur Prüfung des Wortlautes des Begehrens eingereicht werden.

 

Ortsbürgergemeindeversammlung:

1. Kurzprotokoll vom16. Juni 2004: 6 ja

2. Geschichten+Anekdoten – Kreditabrechnung über Fr. 26'348.80: 5 ja

3. Einbürgerungsaktion – Richtlinien: 3 ja

4. Voranschlag 2005: 6 ja,

 

Sämtliche Beschlüsse unterstehen dem fakkultativen Referendum.

Stimmbeteiligung 16,7 %

Ablauf der Referendumsfrist: 3. Januar 2005

 

Einwohnergemeindeversammlung

1. Kurzprotokoll vom 11. Juni 2004: 38 ja

2. Lärmschutzsanierung SBB – Kreditabrechnung über Fr. 9'040.85: 39 ja

3. Tempo 30 – Kreditabrechnung über Fr. 8'937.45: 39 ja

4. Friedhof – Gemeinschaftsgrab – Kreditabrechnung über Fr. 12'263.35: 40 ja

5. Modernisierung Telekommunikationsanlage AGO – Kreditbegehren über Fr. 150'000.--: 37 ja

6. Zubringerleitung Glasfaserkabel – Kreditbegehren über Fr. 58'000.-- : 37 ja

7. Finanzierung Erweiterung MBF – Kreditbegehren über Fr. 23'000.--: 39 ja

8. Voranschlag 2005 mit Steuerbezug von 105 %: 40 ja

 

Sämtliche Beschlüsse unterstehen dem fakkultativen Referendum.

Stimmbeteiligung 14.8 %:

Ablauf der Referendumsfrist: 3. Januar 2005