Öffnungszeiten

Schalteröffnungszeiten 

Dienstag

09.00 - 11.30 / 16.00 - 19.00 Uhr

Mittwoch

07.30 - 09.00 Uhr

Donnerstag

09.00 - 11.30 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit ausserhalb der Schalteröffnung

Montag -
Freitag

09.00 - 11.00 / 14.00 - 16.30 Uhr

Mittwoch-
nachmittag

geschlossen

 Tel. 061 841 13 63


Quickstart


Suche


News

Kanalisation und Abwasserreinigungsanlagen schlucken vieles… aber nicht alles!

Was wir in Waschbecken, Klosetts, Bodenabläufen und Einlaufschächten beseitigen, muss durch kilometerlange Kanäle und Pumpwerke in die Abwasserreinigungsanlage (ARA) gespült werden.

 

Kanalisation und ARA, die wohl wichtigsten Einrichtungen im Dienste der Hygiene und des Gewässerschutzes, sind für uns zur Selbstverständlichkeit geworden. Leider gelangen vermehrt Fest- und Schadstoffe in die Kanalisation; diese werden zum Problem für den Betrieb des Kanalnetzes und der Pumpwerke. Die dadurch entstehenden Kosten für Reinigung und Unterhalt der Anlagen belasten uns alle!

 

Was in der Kanalisation landet und was nicht, entscheiden Sie!

 

Folgende Fest- und Schadstoffe gehören nicht in die Kanalisation:

·      Verpackungen

·      Strümpfe, Textilien

·      Wegwerfwindeln

·      Wegwerfreinigungstücher

·      Slipeinlagen

·      Kondome

·      Wattestäbchen

·      Zigarettenstummel

·      Kleintierstreu

·      Farben, Lacke

·      Giftstoffe, Chemikalien

·      Medikamente

·      Speise- und Frittieröl, feste Speisereste

·      Laub, Sand, Kies

·      Alt- und Maschinenöl, Verdünner, Benzin

·      Mörtelreste

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt zur Liegenschaftsentwässerung. Dieses ist bei der Gemeindeverwaltung oder unter www.olsberg.ch/verwaltung/dienstleistungen erhältlich.

 

Für einen sorgsamen Umgang mit unserer Kanalisation danken wir Ihnen!

Gemeindeverwaltung, Olsberg

Zurück

Wetter in Olsberg / Liestal

News & Publikationen

Kanalisation und Abwasserreinigungsanlagen schlucken vieles… aber nicht alles!

Was wir in Waschbecken, Klosetts, Bodenabläufen und Einlaufschächten beseitigen, muss durch kilometerlange Kanäle und Pumpwerke in die Abwasserreinigungsanlage (ARA) gespült werden.

 

Kanalisation und ARA, die wohl wichtigsten Einrichtungen im Dienste der Hygiene und des Gewässerschutzes, sind für uns zur Selbstverständlichkeit geworden. Leider gelangen vermehrt Fest- und Schadstoffe in die Kanalisation; diese werden zum Problem für den Betrieb des Kanalnetzes und der Pumpwerke. Die dadurch entstehenden Kosten für Reinigung und Unterhalt der Anlagen belasten uns alle!

 

Was in der Kanalisation landet und was nicht, entscheiden Sie!

 

Folgende Fest- und Schadstoffe gehören nicht in die Kanalisation:

·      Verpackungen

·      Strümpfe, Textilien

·      Wegwerfwindeln

·      Wegwerfreinigungstücher

·      Slipeinlagen

·      Kondome

·      Wattestäbchen

·      Zigarettenstummel

·      Kleintierstreu

·      Farben, Lacke

·      Giftstoffe, Chemikalien

·      Medikamente

·      Speise- und Frittieröl, feste Speisereste

·      Laub, Sand, Kies

·      Alt- und Maschinenöl, Verdünner, Benzin

·      Mörtelreste

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt zur Liegenschaftsentwässerung. Dieses ist bei der Gemeindeverwaltung oder unter www.olsberg.ch/verwaltung/dienstleistungen erhältlich.

 

Für einen sorgsamen Umgang mit unserer Kanalisation danken wir Ihnen!

Gemeindeverwaltung, Olsberg

Zurück