Gemeinde Olsberg

 

Aktuelles

18.06.2024 - Baubewilligung vom 10.06.2024

Bauherrschaft: Lukas Ott, Raiweg 2, 4305 Olsberg; Bauobjekt: aussen aufgestellte Wärmepumpe; Ortslage: Raiweg, Olsberg; Parzelle 21

11.06.2024 - Baugesuch

Während der öffentlichen Auflage vom 13. Juni bis 12. Juli 2024 kann auf der Kanzlei folgendes Baugesuch eingesehen werden:

Bauherr: Marco Haumüller, 4305 Olsberg; Projektverfasser: PM Mangold Holzbau AG, 4466 Ormalingen; Bauobjekt: Umbau EFH in MFH; Lage: Mitteldorf 10a, Parzelle Nr. 81

Einwendungen gegen das oben erwähnte Bauvorhaben sind schriftlich und begründet innert der Auflagefrist an den Gemeinderat einzureichen. Die Einsprache hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten, d.h. es ist anzugeben, welchen Entscheid der Einsprecher anstelle der nachgesuchten Baubewilligung beantragt, und es ist darzulegen, aus welchen Gründen der Einsprecher diesen anderen Entscheid verlangt. Auf eine Einsprache, die diesen Anforderungen nicht entspricht, kann nicht eingetreten werden. Die Fristen können nicht verlängert werden.

Der Gemeinderat

04.06.2024 - Baubewilligung vom 27.5.2024

Bauherrschaft & Projektverfasser: Martin Raab, Obere Vorstadt 1, 4305 Olsberg; Bauobjekt: aussen aufgestellte Wärmepumpe; Ortslage: Obere Vorstadt, Olsberg; Parzelle 287

04.06.2024 - Einladung zur Einwohnergemeindeversammlung

Diese findet am Montag, 24. Juni 2024, um 19.00 Uhr im Gemeindesaal in Olsberg statt.  Die Akten liegen während der ordentlichen Bürozeiten ab 6. bis 24. Juni 2024 zur Einsichtnahme auf. 

Der Gemeinderat

04.06.2024 - Einladung zur Einwohnergemeindeversammlung

Diese findet am Donnerstag, 20. Juni 2024, um 20.00 Uhr im Gemeindesaal in Olsberg statt.  Die Akten liegen während der ordentlichen Bürozeiten ab 6. bis 20. Juni 2024 zur Einsichtnahme auf. 

Der Gemeinderat

04.06.2024 - Ferienzeit

Bald beginnen die Sommerferien. Falls Sie für Ihre Reisen einen Pass oder eine Identitätskarte benötigen, überprüfen Sie bitte rechtzeitig deren Gültigkeit! Alle weiteren Informationen zur Erstellung der Dokumente finden Sie im Online-Schalter.
Die Gemeindekanzlei

28.05.2024 - Untersuchungsbericht Trinkwasser

Am 8. Mai 2024 wurden Trinkwasserproben entnommen. Die Proben ergaben einen einwandfreien Befund. Detaillierte Ergebnisse finden Sie untenstehend.

Die Gemeindekanzlei

28.05.2024 - Gratulation an Sol Gabetta

Der Schweizer Musikpreis des Bundesamtes für Kultur, der Grand Prix Musik, geht dieses Jahr an die Cellistin Sol Gabetta. Der Gemeinderat gratuliert ihr ganz herzlich zu diesem Preis. Sol Gabetta initiiert dieses Jahr bereits das 19. Solsberg Festival. Zahlreiche Konzerte werden in der Stiftskirche Olsberg stattfinden.

Der Gemeinderat

21.05.2024 - Schwimmbad in Kaiseraugst

Das Schwimmbad Kaiseraugst ist seit dem 4. Mai 2024 geöffnet. Die Gemeinde subventioniert allen Olsberger Einwohnerinnen und Einwohnern 50 % der Kosten für die Eintritts-Abonnemente. Bei der Gemeindekanzlei sind keine Abonnemente verfügbar; kaufen Sie die Abonnemente direkt im Schwimmbad Kaiseraugst. Die Gemeindekanzlei erststattet Ihnen unter Vorweisung der Kaufquittung die Hälfte der Kosten.

Die Gemeindekanzlei   

21.05.2024 - Baubewilligung vom 13.5.2024

Bauherrschaft: U. & U. Junod, Rheinfelderstrasse 11, 4305 Olsberg; Projektverfasser: Heizwert AG, 
K. Andersen, St. Jakobs-Strasse 170A, 4132 Muttenz; Bauobjekt: aussen aufgestellte Wärmepumpe; Ortslage: Rheinfelderstrasse, Olsberg; Parzelle 249

14.05.2024 - Sanierung Mätteli

Am Dienstag, 4. Juni 2024 wird die Firma W. Graf Tiefbau AG aus Buus mit den Bauarbeiten der Sanierung Mätteli beginnen. Das Projekt umfasst die Erstellung des Mätteli und den Ersatz der Wasserleitung. Die Elektragenossenschaft und die Antennengenossenschaft planen zudem im Projektperimeter ihr Versorgungsnetz zu erweitern und zu modernisieren. Die Bauarbeiten dauern je nach Witterung voraussichtlich bis Ende September.

Der betroffene Bereich ist während der Bauausführung ab dem Dienstag, 4 Juni 2024 für den Verkehr komplett gesperrt. Die Zufahrt für die Direktanstösser und Lieferanten ist weitgehend gewährleistet. Es wird auf die örtliche Signalisierung verwiesen.

Die Bauunternehmung und die Bauleitung sind bestrebt, die notwendigen Bauarbeiten mit grosser Rücksichtsnahme auf die Anwohner auszuführen. Die betroffenen Anwohner werden über Einschränkungen jeweils informiert (Baustellensignalisation, Brief oder mündlich).

Wir bitten um Kenntnisnahme und Verständnis für die kommenden Bauarbeiten.

Gemeinderat Olsberg

14.05.2024 - Info Feuerbrand

Der Feuerbrand ist eine hochansteckende, meldepflichtige Bakterienkrankheit. Hauptsächlich während der Blütezeit erfolgt die Übertragung durch Insekten, Vögel sowie den Menschen und zwar sehr schnell und mit grossräumiger Verbreitung. Befallen werden ausser den Kernobstbäumen auch einige Büsche und Bodendecker, alle Cotonesterarten, Weissdorn, Feuerdorn, Scheinquitte, Vogelbeere, Mehlbeere und Stranvaesia. Wichtig: Absterbende Zweige und Pflanzenteile der oben aufgeführten Pflanzen bitte nicht berühren (grosse Verschleppungsgefahr!), sondern unverzüglich Peter Reuter resp. die Gemeindekanzlei, Tel 061 841 13 63, informieren. Peter Reuter wird bei Ihnen vorbeikommen und die nötigen Massnahmen ergreifen.

Die Gemeindekanzlei

30.04.2024 - Befüllen von Swimmingpools

Wir bitten alle Besitzer von Swimmingpools (auch von grösseren, mobilen Pools) sich unbedingt vor der Befüllung des Pools mit unserem Brunnenmeister, Felix Bürgi (Tel. 061 841 27 92) in Verbindung zu setzen, damit die Wasserentnahme koordiniert werden kann.
Die Gemeindekanzlei

26.03.2024 - Tretrecht

Während der Vegetationszeit vom 1. April bis 31. Oktober ist das Betreten von Äckern und Wiesen verboten. 
Der Gemeinderat

26.03.2024 - Leinenpflicht

Während der Setzzeit und der Aufzucht der Rehkitze besteht nach der Jagdverordnung des Kantons Aargau eine Leinenpflicht für sämtliche Hundearten. Unter § 21 dieser Verordnung wird dies wie folgt umschrieben: «Hunde sind im Wald und am Waldrand vom 1. April bis 31. Juli an der Leine zu führen. In der übrigen Zeit können Hunde auf Waldstrassen unter direkter Aufsicht ohne Leine geführt werden. Für Jagd- und Polizeihunde beim Einsatz und der Ausbildung gelten diese Einschränkungen nicht.» Besten Dank für die Einhaltung dieser Vorschriften.

Der Gemeinderat

19.03.2024 - Steuererklärung - elektronische Fristverlängerung

Eine Fristerstreckung zur Abgabe der Steuererklärung für die Steuerperiode 2023 kann via untenstehendem link beantragt werden.

05.03.2024 - Knigge für Hundehalter

Immer wieder gibt es schwierige Situationen zwischen Hunden, Hundebesitzern und Nicht-Hundehaltern. Der untenstehende Hunde-Knigge aus der Zeitschrift TierWelt gibt gute Tipps und Tricks für ein unbeschwertes Zusammenleben.

30.01.2024 - Kanal-TV Aufnahmen auf privaten Grundstücken

Untenstehend finden Sie die Wegleitung zu den Kanal-TV Aufnahmen auf privaten Grundstücken sowie ein kurzes Video des VSA (Verband Schweizer Abwasser- und Gewässerschutzfachleute).

Die Gemeindekanzlei

12.12.2023 - Termine 2024

Die Einwohnergemeindeversammlungen 2024 finden statt am:
Donnerstag, 20. Juni 2024
Donnerstag, 28. November 2024
Die Ortsbürgergemeindeversammlungen 2024 finden statt am: 
Montag, 24. Juni 2024
Donnerstag, 28. November 2024
Der Sommerapéro inkl. der Begrüssung der Neuzuzüger findet am Freitag, 23. August 2024 statt.
Die Gemeindekanzlei

05.12.2023 - Resultate der Einwohnergemeindeversammlung vom 30.11.2023

Gestützt auf § 26 Abs. 2 des Gemeindegesetzes werden die Versammlungsbeschlüsse veröffentlicht.

Stimmberechtigte laut Stimmregister                    258
Stimmpflichtige 1/5                                                  52
Anwesende                                                               46

Stimmbeteiligung: 18 %

Ablauf der Referendumsfrist: 5. Januar 2023

1.   Kurzprotokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 22. Juni 2023 / Genehmigung
      38 Ja-Stimmen                                          

2.   Budget 2024 mit Steuerbezug 92 % / Genehmigung 

      42 Ja-Stimmen                                          

3.   Sanierung öffentliche Abwasserleitungen – Kreditbegehren über CHF 225‘000 / Genehmigung

      41 Ja-Stimmen

4.   Renaturierung Violenbach – Vorstudie und Vorprojekt – Kreditbegehren über CHF 62‘000     Genehmigung

      32 Ja-Stimmen

 -> Hier gab es einen Rückweisungsantrag, der mit 5 Ja zu 35 Nein-Stimmen abgelehnt wurde

5.   Instandstellung Ländlistrasse und Ersatz Wasserleitung – Kreditbegehren über CHF 400‘000 / Genehmigung

      38 Ja-Stimmen

6.   Sanierung Quellwasserfassung Talquelle – Kreditabrechnung über CHF 153‘527.13 / Genehmigung

      39 Ja-Stimmen

Sämtliche Beschlüsse unterstehen dem fakultativen Referendum und sind nicht abschliessend genehmigt.

15.08.2023 - Ruftaxi - neuer Ablauf

Das Angebot des Ruftaxis ist beliebt und wird weiterhin bestehen bleiben. Jedoch verändert sich der Ablauf folgendermassen:

Ab sofort werden keine Taxigutscheine mehr abgegeben. Die Gutscheine von AR Taxi behalten jedoch weiterhin ihre Gültigkeit.
Gegen Abgabe der Quittung des Taxiunternehmens werden pro Fahrt max. CHF 20.- vergütet. 
Das Taxiunternehmen ist frei wählbar.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie dem untenstehenden Flyer.

27.06.2023 - Neophytensäcke

Neophyten sind gebietsfremde Pflanzen. Ursprünglich kamen diese bei uns nicht vor. Durch den Menschen gelangten sie als Nutz- oder Gartenpflanzen zu uns oder wurden ungewollt eingeschleppt. Die meisten gebietsfremden Pflanzen sind eine Bereicherung und gefährden weder Mensch noch Natur. Bei einem Teil von ihnen handelt es sich jedoch um invasive Neophyten. Diese fallen durch ihren üppigen Wuchs, ihre schnelle Verbreitung und die Verdrängung der einheimischen Arten auf. Invasive Neophyten können gesundheitliche Probleme, Schäden an der Infrastruktur oder Einbussen in der Land- und Forstwirtschaft verursachen.

Um die Verbreitung der invasiven Neophyten zu verhindern, ist die korrekte Entsorgung wichtig. Die sicherste Entsorgung der Pflanzen geschieht in den meisten Fällen über den Kehricht. Der Kanton Aargau stellt neu allen Gemeinden Neophytensäcke zur korrekten Entsorgung der Neophyten zur Verfügung. Die Säcke können bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden. Die Säcke dürfen nicht in den öffentlichen Containern deponiert werden, sondern müssen beim Werkhof abgegeben werden.

Weitere Informationen zu den wichtigsten invasiven Neophyten finden Sie in den untenstehenden Flyern. Diese Flyer werden zusätzlich in alle Haushalte verteilt.

Helfen Sie mit, invasive Neophyten auf unserem Gemeindegebiet aktiv und gezielt zu bekämpfen und halten Sie Ihren Garten frei von Sommerfliedern, einjährigem Berufkraut, Goldrute und weiteren invasiven Neophyten

25.11.2022 - Flüchtlinge aus der Ukraine

Die Gemeindeverwaltung sucht weiterhin Unterkünfte für ukrainische Flüchtlinge. Die Beherbung wird entschädigt.
Detaillierte Auskunft gibt sehr gerne die Gemeindekanzlei 061 841 13 63.

17.03.2022 - Merkblatt Unterbringung Ukrainer bei Privatpersonen

Olsberg

Gemeindeverwaltung
Chillweg 6
4305 Olsberg

061 841 13 63

Kontoverbindung: IBAN CH46 0900 0000 4001 0773 1

 

Öffnungszeiten Schalter

Dienstag
09.00 - 11.30 und 16.00 - 19.00 Uhr

Mittwoch
07.30 - 09.00 Uhr

Donnerstag
09.00 - 11.30 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit

Montag - Freitag
09.00 - 11.00 und 14.00 - 16.30 Uhr

Mittwochnachmittag
geschlossen