Gemeinde Olsberg

 

Aktuelles

13.02.2024 - Abstimmung vom 3. März 2024

Für die Urnenabstimmung ist die Gemeindekanzlei am Sonntag, 3. März 2024 von 09.30 – 10.00 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie diese Urnenöffnungszeit! Weitere Hinweise finden Sie auf dem Stimmcouvert. Speziell für die briefliche Stimmabgabe sind gewisse Richtlinien zu beachten, damit die Stimmabgabe gültig ist. Wichtig ist z.B. è dass der Stimmrechtsausweis unterzeichnet ist und dass die Stimm- und Wahlzettel im dafür vorgesehenen Couvert verpackt sind und dieses verschlossen ist.

Die Gemeindekanzlei

13.02.2024 - Baubewilligung vom 5.2.2024

Bauherrschaft: Beatrice & Andreas Putzi, Mitteldorf 12, 4305 Olsberg; Projektverfasser: Ritter & Kaiser AG, Hauptstrasse 21, 4312 Magden; Bauobjekt: Ausbau Weinlager in bestehendes Ökonomiegebäude; Ortslage: Mitteldorf 7a, Olsberg; Parzelle 53

30.01.2024 - Kanal-TV Aufnahmen auf privaten Grundstücken

Untenstehend finden Sie die Wegleitung zu den Kanal-TV Aufnahmen auf privaten Grundstücken sowie ein kurzes Video des VSA (Verband Schweizer Abwasser- und Gewässerschutzfachleute).

Die Gemeindekanzlei

09.01.2024 - Einwohnergemeindeversammlung vom 30. November 2023 – Referendumsfrist abgelaufen

Die Referendumsfrist ist verstrichen; das Referendum wurde nicht ergriffen. Somit sind die Entscheide in Rechtskraft erwachsen.
Die Gemeindekanzlei

12.12.2023 - Baubewilligung vom 4.12.2023

Bauherrschaft: Simon Mühlegg, Rheinfelderstrasse 9, 4305 Olsberg; Projektverfasser: Lenzin Partner Architekten AG, 5080 Laufenburg; Bauobjekt: Anbau Sitzplatzüberdachung; Ortslage: Rheinfelder-strasse, Olsberg; Parzelle 311

12.12.2023 - Termine 2024

Die Einwohnergemeindeversammlungen 2024 finden statt am:
Donnerstag, 20. Juni 2024
Donnerstag, 28. November 2024
Die Ortsbürgergemeindeversammlungen 2024 finden statt am: 
Montag, 24. Juni 2024
Donnerstag, 28. November 2024
Der Sommerapéro inkl. der Begrüssung der Neuzuzüger findet am Freitag, 23. August 2024 statt.
Die Gemeindekanzlei

05.12.2023 - Spartageskarte Gemeinde

Die neue Spartageskarte Gemeinde ist ab dem 11.12.2023 für Reisen ab dem 1. Januar 2024 bei der Gemeindeverwaltung erhältlich. Es handelt sich dabei um ein kontingentiertes Angebot, welches exklusiv bei den Gemeinden erhältlich ist und die bisherige Tageskarte Gemeinde ersetzt. Preise, Verfügbarkeiten und weitere Infos finden Sie hier.

Die Gemeindeverwaltung

05.12.2023 - Resultate der Einwohnergemeindeversammlung vom 30.11.2023

Gestützt auf § 26 Abs. 2 des Gemeindegesetzes werden die Versammlungsbeschlüsse veröffentlicht.

Stimmberechtigte laut Stimmregister                    258
Stimmpflichtige 1/5                                                  52
Anwesende                                                               46

Stimmbeteiligung: 18 %

Ablauf der Referendumsfrist: 5. Januar 2023

1.   Kurzprotokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 22. Juni 2023 / Genehmigung
      38 Ja-Stimmen                                          

2.   Budget 2024 mit Steuerbezug 92 % / Genehmigung 

      42 Ja-Stimmen                                          

3.   Sanierung öffentliche Abwasserleitungen – Kreditbegehren über CHF 225‘000 / Genehmigung

      41 Ja-Stimmen

4.   Renaturierung Violenbach – Vorstudie und Vorprojekt – Kreditbegehren über CHF 62‘000     Genehmigung

      32 Ja-Stimmen

 -> Hier gab es einen Rückweisungsantrag, der mit 5 Ja zu 35 Nein-Stimmen abgelehnt wurde

5.   Instandstellung Ländlistrasse und Ersatz Wasserleitung – Kreditbegehren über CHF 400‘000 / Genehmigung

      38 Ja-Stimmen

6.   Sanierung Quellwasserfassung Talquelle – Kreditabrechnung über CHF 153‘527.13 / Genehmigung

      39 Ja-Stimmen

Sämtliche Beschlüsse unterstehen dem fakultativen Referendum und sind nicht abschliessend genehmigt.

29.11.2023 - Holzschlag in der Altholzinsel Stelliboden

Vor bald zwei Wochen sind fünf Bäume aus der Altholzinsel über den Stellibodenweg gestürzt. Die vier Eschen und die Buche waren von der Trockenheit und der Eschenwelke geschwächt oder bereits abgestorben. Um zukünftig das Risiko für Erholungssuchende auf dem Stellibodenweg und den Schaden in den Jungwaldbeständen auf der anderen Strassenseite zu minimieren, haben sich die Waldeigentümerin und der Kanton entschlossen, einen Holzschlag auszuführen. In diesen Tagen werden 24 Bäume in der Altholzinsel gefällt, welche entweder schon dürr oder erheblich geschwächt sind. Das Holz bleibt in der Altholzinsel liegen, da es sich um eine Nutzungsverzichts-fläche handelt.

15.08.2023 - Ruftaxi - neuer Ablauf

Das Angebot des Ruftaxis ist beliebt und wird weiterhin bestehen bleiben. Jedoch verändert sich der Ablauf folgendermassen:

Ab sofort werden keine Taxigutscheine mehr abgegeben. Die Gutscheine von AR Taxi behalten jedoch weiterhin ihre Gültigkeit.
Gegen Abgabe der Quittung des Taxiunternehmens werden pro Fahrt max. CHF 20.- vergütet. 
Das Taxiunternehmen ist frei wählbar.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie dem untenstehenden Flyer.

15.08.2023 - Pro Natura Aargau - Aufruf zum Mitmachen
27.06.2023 - Neophytensäcke

Neophyten sind gebietsfremde Pflanzen. Ursprünglich kamen diese bei uns nicht vor. Durch den Menschen gelangten sie als Nutz- oder Gartenpflanzen zu uns oder wurden ungewollt eingeschleppt. Die meisten gebietsfremden Pflanzen sind eine Bereicherung und gefährden weder Mensch noch Natur. Bei einem Teil von ihnen handelt es sich jedoch um invasive Neophyten. Diese fallen durch ihren üppigen Wuchs, ihre schnelle Verbreitung und die Verdrängung der einheimischen Arten auf. Invasive Neophyten können gesundheitliche Probleme, Schäden an der Infrastruktur oder Einbussen in der Land- und Forstwirtschaft verursachen.

Um die Verbreitung der invasiven Neophyten zu verhindern, ist die korrekte Entsorgung wichtig. Die sicherste Entsorgung der Pflanzen geschieht in den meisten Fällen über den Kehricht. Der Kanton Aargau stellt neu allen Gemeinden Neophytensäcke zur korrekten Entsorgung der Neophyten zur Verfügung. Die Säcke können bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden. Die Säcke dürfen nicht in den öffentlichen Containern deponiert werden, sondern müssen beim Werkhof abgegeben werden.

Weitere Informationen zu den wichtigsten invasiven Neophyten finden Sie in den untenstehenden Flyern. Diese Flyer werden zusätzlich in alle Haushalte verteilt.

Helfen Sie mit, invasive Neophyten auf unserem Gemeindegebiet aktiv und gezielt zu bekämpfen und halten Sie Ihren Garten frei von Sommerfliedern, einjährigem Berufkraut, Goldrute und weiteren invasiven Neophyten

25.11.2022 - Flüchtlinge aus der Ukraine

Die Gemeindeverwaltung sucht weiterhin Unterkünfte für ukrainische Flüchtlinge. Die Beherbung wird entschädigt.
Detaillierte Auskunft gibt sehr gerne die Gemeindekanzlei 061 841 13 63.

17.03.2022 - Merkblatt Unterbringung Ukrainer bei Privatpersonen

Olsberg

Gemeindeverwaltung
Chillweg 6
4305 Olsberg

061 841 13 63

Kontoverbindung: IBAN CH46 0900 0000 4001 0773 1

 

Öffnungszeiten Schalter

Dienstag
09.00 - 11.30 und 16.00 - 19.00 Uhr

Mittwoch
07.30 - 09.00 Uhr

Donnerstag
09.00 - 11.30 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit

Montag - Freitag
09.00 - 11.00 und 14.00 - 16.30 Uhr

Mittwochnachmittag
geschlossen